Perlen - der Grundbaustein einer jeden Schnullerkette

  • In unzähligen Farben, Formen und Größen erhältlich
  • In Silikon, Holz (bunt lackiert) und Rohholz erhältlich
  • Formen: Rundperlen, Hexagonperlen, Linsenperlen und Rillenperlen
  • Zusätzlich Sicherheitsperlen mit einer abgesetzten Bohrung (Holz) oder paraleller Doppellochung (Silikon)



 

Perlen

Wenn eine Schnullerkette aus irgendetwas besteht, dann sind es ganz bestimmt Perlen. Ob rund oder hexagonal, groß oder klein, ob aus Holz oder aus Silikon, ist dabei ganz egal. Auch Sicherheitsperlen um den Endknoten der Ketten zu sichern oder Rillenperlen, die eine schöne Kette zieren können: in dieser Kategorie werden Sie sicherlich fündig wenn es um dieses Basismaterial geht. Linsenperlen dienen dazu eine Kette optisch aufzulockern, haben aber durchaus auch ihre praktische Berechtigung: Sie sorgen dafür das z.B. dicht nebeneinander gereihte Buchstabenwürfel beweglich bleiben und aus einer flexiblen Kette kein unbeweglicher Strang wird.
 

Zusammenstellungen

Welche Perlen am Ende für Sie die Richtigen sind, hängt vor allen Dingen von Ihrem Geschmack ab: soll die Kette knallbunt werden, so greifen Sie am besten zu Silikonperlen verschiedenster Art oder auch zu farbig lackierten Holzperlen. Für alle die lieber einen natürlichen Touch in ihre Bastellei bringen wollen empfehlen sich hier ebenfalls Silikonperlen in Natur- bzw. Pastelltönen und Rohholzperlen oder -hexagonperlen. Oder Sie finden ihren ganz eigenen Weg, in dieser Kategorie finden Sie alles was es braucht um ein wirkliches Schmuckstück entstehen zu lassen.

Produktqualität

Selbstverständlich entsprechen die Perlen den gesetzlichen Vorgaben an die chemische Zusammensetzung von Kinderspielzeugen. Die hier angebotenen Produkte sind u.a. konform zur EN71-3 (Enthält u.a. Grenzwerte zur Wanderung giftiger Schwermetallen aus bspw. der Lackierung/Färbung eines Produktes in den Speichel des Kindes) und sind frei von BPA (Bisphenol A, Weichmacher für Kunststoffe)